Einblickstag als Biomedizinische/r Analytiker/in

Finde bei uns deinen Traumberuf!

Bist du ein/e interessierte/r Schüler/in ab der 7. Klasse oder befindest du dich bereits im Aufnahmeverfahren für die Ausbildung zur/zum Biomedizinischen Analytiker/in, dann nutze die Möglichkeit, einen Einblickstag in unserem Labor zu absolvieren.
Schlüpfe in die Rolle einer/eines Biomedizinischen Analytikerin/Analytikers und schaue, ob deine Fähigkeiten sowie Interessen den Anforderungen entsprechen und gewinne einen vertieften Einblick in den Beruf.

Bei Fragen steht dir Melina Jaberg per Mail gerne zur Verfügung. 

Link zum Anmeldeformular

Wir freuen uns auf deinen Besuch im Medics Labor!

 

Informationen zum Beruf «Biomedizinische/r Analytiker/in»

Berufsbild
Biomedizinische Analytiker/innen HF haben eine wichtige und verantwortungsvolle, Aufgabe im Gesundheitswesen. Sie untersuchen mit Laborgeräten Proben von Gewebe, Zellen, Blut und Körperflüssigkeiten des Menschen. Mit ihrer Analyse sind sie verantwortlich für präzise Resultate, welche für die Krankheitsdiagnose und -therapie sowie für die Forschung unverzichtbar sind. Biomedizinische Analytiker/innen arbeiten in Spitälern, Kliniken, privaten Labors, Blutspendezentren, Forschungsinstituten oder in der Industrie.

Quelle: www.berufsberatung.ch 

Ausbildung
Die 3-jährige Höhere Fachschulausbildung startet jeweils im September und findet an der Schule «medi – Zentrum für medizinische Bildung» statt. Es handelt sich um ein duales Ausbildungsprinzip. In den Schulungslaboratorien von medi übst du Analysen präzise durchzuführen und Ergebnisse unter Einhaltung strenger Qualitätssicherungsmassnahmen zu validieren, im interaktiven Präsenzunterricht erwirbst du neues Wissen. Das Erlernte kannst du dann während deinen Praktikumseinsätzen in die Praxis umsetzen. Die Praktikumsplätze werden für dich durch die Schule organisiert. 

Quelle: www.medi.ch

Anforderungsprofil für die Ausbildung 

  • Abgeschlossene Sekundarstufe II:  
    Gymnasium oder Fachmittelschule FMS. 
    3-jährige Berufsausbildung oder gleichwertiger Abschluss. 
  • Gute Grundkenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern Physik, Chemie, Biologie sowie Mathematik und Informatik
  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie Grundlagenkenntnisse der englischen Sprache
  • Freude am exakten Arbeiten mit Technik und Informatik 

Quelle: www.medi.ch 

Weitere Informationen zur Ausbildung und dem Beruf findest du hier.