Medics MPA Fortbildung

Röntgenbilder

Röntgenbilder blicken durch: Thorax / Extremitäten

Hast du Dich die folgenden Fragen auch schon gestellt?

  • Wie erkenne ich, ob meine Aufnahme korrekt ist?
  • Auf welche Bildkriterien muss ich achten?
  • Wie muss ich den Patienten lagern, damit ich die Bildkriterien erreiche?
  • Wie kann ich Fehlaufnahmen korrigieren und was muss ich dabei beachten?

Wenn ja, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Dich.

Fortbildungspflicht
Die MPA muss in einem Zeitraum von fünf Jahren insgesamt acht Lektionen im Strahlenschutz nachweisen. Ohne diesen Nachweis verfällt die persönliche Röntgenberechtigung.
Jede Teilnehmerin erhält ein Kurszertifikat, welches vier Lektionen der neuen obligatorischen Fortbildungspflicht abdeckt!

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme.

Inhalt

Hand, Handgelenk, Unterarm, Ellbogen, Schulter a.p./neer, Thorax, Fuss, OSG und Knie

  • Einstell- und Lagerungstechnik
  • Röntgenaufnahmen nach Bildkriterien analysieren / Fehler erkennen
  • Korrekturmöglichkeiten bei Fehlaufnahmen

Nutzen

Diese Fortbildung gibt Dir einen Einblick in die Lagerungstechnik und deren Bildkriterien, damit Du die Aufnahmen nicht nur fachgerecht einstellen, sondern auch die erstellten Röntgenbilder interpretieren, überprüfen und korrigieren kannst.Diese Fortbildung gibt Dir einen Einblick in die Lagerungstechnik und deren Bildkriterien, damit Du die Aufnahmen nicht nur fachgerecht einstellen, sondern auch die erstellten Röntgenbilder interpretieren, überprüfen und korrigieren kannst.

Weitere Informationen

Referentin
Frau José Oggier-Bergsma
dipl. Radiologiefachfrau,
Ausbilderin FA, Praxisausbilderin FH
Fachlehrerin med. Bildgebung
Dozentin/Expretin EKA-Kurse (SVA)

Datum und Uhrzeit
22. September 2022, 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort
Stadion Wankdorf, Sky Lounge

Fragen?
Bei Fragen ist Alessandra Decorvet gerne für dich da.

Die Anzahl Plätze ist beschränkt.

Standort
Stadion Wankdorf, Bern
Kostenlos
Für Medics Kunden
Ausgebucht